Das ODLZ präsentiert sich auf dem Sächsischen Krankenhaustag 2017

Universitätsklinikum Dresden und Fachkrankenhaus Coswig stellten am 19. Oktober 2017 ihr gemeinsames Zentrum auf dem Sächsischen Krankenhaustag 2017 unter dem Titel „Ein Jahr Krankenhausreform – Was hat sie für die Krankenhäuser gebracht?“ vor.

Unter der Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Barbara Klepsch, und in Anwesenheit des Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Thomas Reumann, präsentierte sich das Ostdeutsche Lungenzentrum als wichtiges patientenversorgendes Zentrum für Lungenerkrankungen in Ostdeutschland den knapp 300 Teilnehmern und Gästen des Sächsischen Krankenhaustages 2017 in Dresden.

Unter den Besuchern waren neben Mitgliedern des Bundestages, des Sächsischen Landtages, Vertretern der Ministerien, Partner der Selbstverwaltung, zahlreiche Gesundheitsexperten und Vertreter der 80 sächsischen Krankenhäuser.